Marokko Rundreisen

Der Süden Marokkos - 8 Tage

Diese Reise führt Sie durch Täler, Oasen und karge, faszinierende Landschaften zu den Berberdörfern mit ihren alten Lehmhäusern und Burgen. Sie besuchen die südwestliche Seite des Atlasgebirges, nämlich den Hohen und Kleinen Atlas sowie die Atlantikküste. Freuen Sie sich auf Wüstenstädte, Wadis und das Gefühl, dass die Zeit stehen geblieben ist.

Andrea Schwaiberger

Euer Kontakt in AT DE CH für die
Reiseplanung.
Tel: +41 77 4554317
E-Mail: info@beauty-of-morocco.com

Reiseinfos

Preis pro Person:
Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot

Gruppengröße:
Individualreise ab 2 Personen zu jeder Zeit buchbar

Option:
Gruppenreise (6-16 Personen) zu fixen Reisezeiten, Termine siehe unten

Abholung:
Marrakesch

Rückkehr:
Marrakesch

Reisewelten:
Sightseeing ✭ Kamelreiten ✭ Wüstenlandschaften

Leistungen:

Inklusive:

Komplette Organisation der Reise, d.h. Unterkünfte, Transport, autorisierter Fahrer und Reiseführer
Transport vom/zum Flughafen Marrakesch
Frühstück / Mittagessen / Abendessen

Exklusive:

Flüge aus dem Bestimmungsland, Reiseversicherung,
Alkoholische Getränke, Trinkgelder

Preise:

Bitte kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Die Preise gestalten sich abhängig von Saison und Gruppengrösse.


Reisezeiten:

Reisezeiten für Gruppen:

2024:

17. - 24. Februar
23. - 30. März
6. - 13. April
14. - 21. September
19. - 26. Oktober

Individuelle Reisen können jederzeit gebucht werden

Ihr Programm:

DER SÜDEN MAROKKOS - 8 TAGE

Tag 1: Ankunft in Marrakech
Tag 2: Marrakech - Aȉt Ben-Haddou
Tag 3: Durch die felsige Bergwüste zur Oase Foum Zguid
Tag 4: Foum Zguid - Tafraout
Tag 5: Tafraout
Tag 6: Tafraout - Tiznit - Sidi Ifni
Tag 7: Sidi Ifni - Taroudannt
Tag 8: Rückfahrt nach Marrakesch und Rückflug

Während dieser Reise werden Sie erleben:

  • Überwältigendes Atlasgebirge
  • Atemberaubende Straßen
  • Reise zu den Berberdörfern
  • Berber-Kultur
  • Atlantikküste mit endlosen Sandstränden
Tag 1: Ankunft in Marrakech

Sie werden am Flughafen abgeholt und Ihr Fahrer bringt Sie zu Ihrer Unterkunft, einem typischen Riad im Herzen von Marrakech. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Tag 2: Marrakech - Aȉt Ben-Haddou

In Marrakech werden Sie in Ihrem Riad abgeholt. Am Vormittag erleben Sie die landschaftlich abwechslungsreiche Passfahrt über den Tizi n'Tichka (2260m). Am Nachmittag besuchen Sie die beeindruckende Kasbah von Aȉt Ben-Haddou, eine der malerischsten Marokkos und UNESCO-Weltkulturerbe. In Aȉt Ben-Haddou erwartet Sie Ihr Abendessen im Hotel, wo Sie auch übernachten.

Fahrzeit: 185 km, 3,5 h


Tag 3: Durch die felsige Bergwüste zur Oase Foum Zguid

Heute fahren Sie über das Hohe Atlasgebirge nach Agdz am Rande des Draa-Tals mit seinen großen Palmenhainen. Sie besuchen die Ksars Tamnougalt, bevor Sie eine große Tagesetappe durch die Ausläufer des Anti-Atlas führt. Vorbei an Dörfern, in denen man meinen könnte, die Zeit sei stehen geblieben. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke auf diese bizarre Landschaft. Weiter geht es durch steinige Bergwüsten und große Wadis. Dann fahren Sie weiter über Taznacht in die Oase Foum Zguid.

Fahrzeit: 235 km, 3,5 h


Tag 4: Foum Zguid - Tafraout

Heute setzen Sie Ihre Reise durch eine karge, wüstenartige Landschaft über die Oase Tata und Amtoudi fort. Am Nachmittag erreichen Sie Tafraout. Die Gegend um Tafraout ist eine der schönsten in Marokko. Die bizarren Formen der Granitblöcke wurden schon oft mit dem spanischen Montserrat oder den Meteoritenfelsen verglichen. Im Tal der Ammeln, wo ein sehr fleißiger Berberstamm lebt, sind die Dörfer besonders schön. Entweder heben sie sich kaum vom Fels ab oder sie wurden in zartes Rosa getaucht.

Fahrtzeit: 395 km, 5,5 h


Tag 5: Tafraout

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, so dass Sie die Umgebung bestens erkunden können. Zum Beispiel das fruchtbare Ammeln-Tal, mit seinen vielen Mandelbäumen, die im Februar blühen. Sehenswert ist auch das Dorf Agerd Oudad und die 1984 vom belgisch-französischen Künstler Jean Vérame bemalten Felsen. 

Tag 6: Tafraout - Tiznit - Sidi Ifni

Heute fahren Sie weiter nach Sidi Ifni durch das Anti-Atlas-Gebirge, über die Silberstadt Tiznit. Sie unternehmen eine kurze Stadtbesichtigung, bevor Sie entlang der Atlantikküste zu Ihrem heutigen Ziel weiterfahren.

Fahrzeit: 180 km, 3,5 h


Tag 7: Sidi Ifni - Taroudannt

Heute brechen Sie am Morgen nach dem Frühstück nach Taroudant auf. Die ehemalige Hauptstadt der Saadier, gegründet im 15. Jahrhundert, bietet Ihnen das Bild einer kleinen Königsstadt. Eingebettet in massive ockerfarbene Lehmmauern, erinnert sie unweigerlich an Marrakesch. Lange Zeit war sie die Hauptstadt des Souss, bevor sich Agadir weiter entwickelte. Die geografische Lage von Taroudannt ist dennoch ideal: Mit den Gebirgszügen des Hohen Atlas und des Anti-Atlas im Norden und Süden bietet sie ihren Besuchern eine herrliche Kulisse mit schneebedeckten Gipfeln im Winter.

Fahrzeit: 215 km, 3,5 h


Tag 8: Rückfahrt nach Marrakesch und Rückflug

Nach dem Frühstück fahren Sie über den Hohen Atlas zurück nach Marrakech, von wo aus Sie Ihren Heimflug antreten.  

Fahrtzeit: 275 km, 3,5 h